Umwelt und Nachhaltigkeit – Erfolg verpflichtet

Gelebte Verantwortung bei Hansgrohe

Die Hansgrohe Gruppe ist einer der Branchenvorreiter in Sachen Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz. Sie blickt auf eine jahrzehntelange „grüne“ Firmengeschichte zurück und steckt ihre Ziele für eine ökologische Zukunft hoch. Denn es gehört zu Hansgrohes Selbstverständnis und unternehmerischen Zielen, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und Nachhaltigkeit zu leben. Die Leidenschaft für das Element Wasser treibt uns dazu an, das Sortiment an Energie und Wasser sparenden Produkten kontinuierlich auszuweiten. Und mit innovativen Technologien weltweit Trends zu setzen.

Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Verantwortungsbewusstsein heißt für Hansgrohe:

  • Wasser und Energie sparende Produkte mit hoher Lebensdauer
  • Ausgeklügelte Recyclingsysteme
  • Umweltfreundliche Standorte und Fertigungstechnologien
  • Einsatz erneuerbarer Energien
  • Weltweite Umweltschutzprojekte und Aufklärung für einen nachhaltigen Umgang mit der Ressource Wasser
  • Ökobilanzen von Produkten für die Nachhaltigkeitsstrategie in Fertigung und Produktentwicklung 
  • Soziale Verantwortung
waterfall

Hausfarbe Grün: Warum der Schwarzwälder Bad- und Sanitärspezialist UMWELT- und KLIMASCHUTZ groß schreibt.

Titelblatt des aktuellen Nachhaltigkeitsberichts

Wie man sich systematisch und strategisch nachhaltig engagiert: Die Hansgrohe SE macht ihre Prozesse, Erfolge und Verbesserungspotenziale transparent.

ökologischer Fußabdruck

Die Hansgrohe SE ermittelt den ökologischen „Fußabdruck“ seiner Produkte: für eine noch Umwelt schonendere Fertigung und nachhaltige Produkte.

Klimaschutz ohne nachzudenken: EcoSmart Brausen und Armaturen verbrauchen bis zu 60 Prozent weniger Wasser als herkömmliche Produkte.

Die CO2-Killer: Die Hansgrohe SE entwickelt innovative Produkte, die Ihnen dabei helfen, Ressourcen zu schonen und Geld zu sparen.

Das Pontos AquaCycle System macht aus dem Abwasser aus Dusche und Badewanne hygienisch sauberes Betriebswasser.

Die Aufklärer: Mit einer Grauwasser-Recycling-Anlage von Pontos bereitet man das Abwasser aus Dusche und Badewanne wieder auf – und setzt es erneut ein. Dort, wo keine Trinkwasserqualität nötigt ist.

Pontos Heat Cycle gewinnt die Wärme aus Dusch- und Badewannenwasser zurück und nutzt sie für frisches Warmwasser.

Die Energiesparer: Setzen Sie kostbare Wärme erneut ein – bevor sie auf Nimmerwiedersehen in der Kanalisation verschwindet.

Einmal im Jahr treffen sich auf Einladung von Hansgrohe internationale Wasserexperten am Unternehmensstammsitz in Schiltach.

Wasserexperten in Schiltach: In Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen beleuchten Fachleute das faszinierende Element aus allen Perspektiven.

Aktiver Klimaschutz, messbare Nachhaltigkeit

Umwelt-, Ressourcen- und Gesundheitsschutz sind fester Bestandteil der Hansgrohe Unternehmenspolitik. Hier finden Sie detaillierte Informationen: