Mit der neuen Armaturenlinie Metropol Classic ergänzt hansgrohe sein umfangreiches Programm für gehobene Privat- und Hotelbäder.

14.03.2017

Goldene Akzente für das elegante Wohlfühl-Bad

hansgrohe Metropol Classic Armaturen verbinden Eleganz mit innovativer Technologie

Mit der neuen Linie Metropol Classic ergänzt hansgrohe sein umfangreiches Armaturenprogramm für gehobene Privat- und Hotelbäder. Gemeinsam mit dem Designstudio Phoenix Design präsentiert der Schwarzwälder Bad- und Küchenspezialist die Metropol Classic Armaturen erstmals auf der Messe ISH in Frankfurt. Eine Besonderheit ist die Gestaltung der Oberfläche: Denn Metropol Classic setzt elegante, goldene Akzente am Sockel, am Griff und am Strahlformer. Neben der Chrom-Gold-Version überzeugt die Armaturenlinie auf Wunsch auch in purem Chrom.

Hochwertige Verarbeitung bis ins Detail
Passend zu Bädern in elegantem Ambiente verbindet das Design präzise Kanten mit brillanten Flächen. Sanft geschwungene Formen erweitern sich zu einem rechteckigen, opulent abgesetzten Sockel, der für die hansgrohe Metropol Classic Armaturenlinie charakteristisch ist. Traditionelle Werte und die Liebe zum Detail zeigen sich in der hochwertigen Verarbeitung und der Akzentuierung durch die Chrom-Gold-Oberfläche. Diese entsteht mit Hilfe des aufwändigen PVD-Verfahrens (Physical Vapor Deposition), bei dem die entsprechenden Produktteile mittels Dampf in einer Vakuumkammer beschichtet werden. PVD-beschichtete Oberflächen sind besonders kratzfest und korrosionsbeständig.

Hansgrohe verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

OK
<% } //bolIsPublishMode %>