Daniel Unger am Ziel.

Um die Webseite hansgrohe.de sowie die Abbildungen der Amaturen für Bad und Küche uneingeschränkt betrachten zu können, benötigen Sie den Flash Player von Adobe. Hier können Sie ihn herunterladen: http://get.adobe.com/flashplayer/

Sportliche Erfolgsgeschichte

Weltklasse Rekorde passen perfekt zur Hansgrohe Group

Die Leistungsfähigkeit der Hansgrohe Group spiegelt sich auch in den Erfolgsgeschichten der von ihr geförderten Athleten und sportlichen Events. Ob im Stadion, auf der Straße oder im Wasser: Seit mehr als zwanzig Jahren unterstützen wie als Sponsor ganz unterschiedliche Champions.

Christina Obergföll – Speerwerferin

Die Offenburgerin ist mehrfache deutsche Meisterin und wurde bei der Leichtathletik-WM in Moskau 2013 Weltmeisterin. Hansgrohe hat die Spitzensportlerin sowohl in ihrer Speerwurf-Karriere als auch bei ihrem beruflichen Engagement im Gesundheitsmanagement unterstützt. Hansgrohe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten Christina Obergföll in diversen Programmen zum Fit- und Schlankwerden unter dem Motto „Weniger ist mehr“ als sympathische Anleiterin hautnah erleben.

Daniel Unger – Triathlet

Der Spitzensportler errang 2007 als erster Deutscher die Weltmeisterschaft im Triathlon und wurde von der Hansgrohe Group seit 2008 gefördert. Mehrfache deutsche Meisterschaftstitel und die Olympia-Teilnahme 2008 in Peking markieren die sportliche Erfolgsbilanz des 1978 geborenen Schwaben. Beim Hansgrohe Triathlon Offenburg in 2009 gewann er. 2012-2014 organisierte Daniel Unger für seinen Sponsor den Hansgrohe Triathlon in Konstanz, bei dem auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Start gingen. Innerhalb des Unternehmens, mit dem ihn auch die berufliche Herkunft aus der Gas-Wasser-Sanitär-Branche verbindet, engagierte sich der Triathlet auch im Hansgrohe Gesundheitsmanagement.

Andreas Fath – der Langstrecken schwimmende Forscher

Unter dem Titel Rheines Wasser durchschwamm der promovierte Chemiker und Langstreckenschwimmer Andreas Fath 2014 erfolgreich den Rhein – von der Quelle bis zur Mündung. Während der vierwöchigen Aktion entnahm er Proben über 1.231 Flusskilometer und analysierte die Wasserqualität zusammen mit der Hochschule Furtwangen. Dort lehrt der ehemalige Chefchemiker der Hansgrohe SE als Professor für Physikalische Chemie und Analytik mit dem Schwerpunkt Umwelttechnik.

Rückblick: Unsere leistungsstarken Sponsoring-Partner

Bilder
  • Christina Obergföll mit Raindance
  • Christina Obergföll gibt Fitness-Tipps.
  • Daniel Unger auf dem Dach
  • Daniel Unger beim Zieleinlauf
  • Andreas Fath im Rhein
  • Andreas Fath im Rhein

Hansgrohe verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

OK
<% } //bolIsPublishMode %>