Team um Ralph Denk steigt mit BORA – hansgrohe in Eliteliga WorldTour des Radsports auf

30.06.2016

hansgrohe wird zweiter Titelsponsor im internationalen Radsport ab der Saison 2017

Team um Ralph Denk steigt mit BORA – hansgrohe in Eliteliga WorldTour des Radsports auf

Neben BORA wird mit hansgrohe eine zweite namhafte Marke das Trikot des Teams aus dem bayerischen Raubling zieren. Das Engagement des renommierten Herstellers von Markenprodukten für Bad und Küche aus dem Schwarzwald unterstreicht die deutsche Identität und den international erstklassigen Anspruch des Teams um Ralph Denk.

hansgrohe bündelt Sport-Sponsoring
Viel wurde in den letzten Wochen spekuliert, nun zeigt Ralph Denk einmal mehr, dass er immer für Überraschungen gut ist. Bei der heutigen Pressekonferenz vor dem Tour de France Start am Mont-Saint-Michel wartet er mit einem zweiten Titelsponsor für die Saison 2017 auf. Mit hansgrohe wurde eine weitere deutsche Marke gefunden, die ab der Saison 2017 – neben BORA – als zweiter Titelsponsor auftreten wird. Der Teamname wird damit „BORA – hansgrohe“ lauten.

Die Hansgrohe Group betreibt bereits seit vielen Jahren Sport-Sponsoring und setzt sich für zahlreiche Athletinnen und Athleten regional ein. Nun werden diese Aktivitäten im künftigen Radteam „BORA – hansgrohe“ gebündelt. Auch im Radsport war das Unternehmen schon zuvor aktiv, zum Beispiel mit dem „Hansgrohe Superprestige“ in Belgien. Die dortigen Erfolge zeigen deutlich, dass ein Ausbau dieses Engagements sinnvoll für das Unternehmen ist. 

Hansgrohe verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

OK
<% } //bolIsPublishMode %>