09.03.2016

Axor Starck V – revolutionäres Design mit klassischen Glasschliffen und modernem Porzellan

Neue Auslaufvarianten der Brunnen-Armatur Axor Starck V

Armatur mit Feinschliff: Den revolutionären Waschtischmischer Axor Starck V gibt es seit Herbst 2015 auch in klassischer Ausrichtung. Die Marke Axor liefert für den bestehenden Grundkörper seit September zwei neue Versionen des Glasauslaufs – mit klassischem Diamantschliff oder edlem Facettenschliff. Darüber hinaus ist der abnehmbare Auslauf auch in weißem Porzellan erhältlich.

Klassische Ausrichtung eines modernen Designobjekts
„Ein Jahr nach der Erstpräsentation von Axor Starck V zeigen wir, dass dieses revolutionäre Designobjekt die gesamte stilistische Bandbreite von der Avant-Garde bis zur Klassik bedienen kann“, so Philippe Grohe, Vice President Design Management der Hansgrohe SE. „Mit der neuen Auswahl an klassischen Ausläufen, Sonderoberflächen für den Armaturensockel und Griffvarianten geben wir unseren Kunden die Möglichkeit diese Armatur noch breiter einzusetzen und zu individualisieren“, so der Enkel des Firmengründers Hans Grohe weiter. Axor Starck V Grundkörper sind jetzt in fünfzehn besonders kratzfesten und Reiniger-resistenten PVD Oberflächen erhältlich, darunter Chrome, Gold-Optik, Red-Gold, Black Chrome, Nickel, Brass, Stainless Steel-Optik und Bronze.

 

Hansgrohe verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

OK
<% } //bolIsPublishMode %>