Hansgrohe eröffnet Technologiezentrum

Feierliche Eröffnung des Technikums: v.l.Volker Schebesta, Mitglied des Landtags, Frank Semling und Frank Schnatz, beide Mitglieder des Vorstands Hansgrohe SE, Edith Schreiner, Oberbürgermeisterin Stadt Offenburg, Daniel Geiler, Ortsvorsteher Elgersweier

29.01.2016

„Wir stärken unsere Wettbewerbsfähigkeit“

Hansgrohe eröffnet Technologiezentrum für Kunststoffe am Standort Offenburg

Die Hansgrohe SE stärkt ihre Innovationskraft in Offenburg. Am Standort Offenburg entstand auf dem bestehenden Werksgelände für 1,6 Millionen Euro ein neues Kunststofftechnologiezentrum. Im Beisein von Frank Schnatz, Vorstand für Produktion und Qualitätsmanagement der Hansgrohe SE, und Offenburgs Oberbürgermeisterin Edith Schreiner wurde heute das sogenannte Technikum feierlich eröffnet. „Mit dem neuen Technikum bündeln wir unsere Kunststoffkompetenz innerhalb unseres Unternehmens und führen die Erfolgsgeschichte von Hansgrohe weiter“, sagt Frank Schnatz. Innerhalb von nur zehn Monaten wurde das Gebäude errichtet.

Hansgrohe verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

OK
<% } //bolIsPublishMode %>