Daniel Unger Trainingstipps

Um die Webseite hansgrohe.de sowie die Abbildungen der Amaturen für Bad und Küche uneingeschränkt betrachten zu können, benötigen Sie den Flash Player von Adobe. Hier können Sie ihn herunterladen: http://get.adobe.com/flashplayer/

Triathlon-Weltmeister Daniel Unger

„Ungerman“ oder: Wie man alle nass macht

Hansgrohe sponsert Daniel Unger. Dessen Disziplin ist der Kurzstrecken-Triathlon: 400 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Rad fahren und fünf Kilometer Laufen. In seiner aktiven Karriere brach der gelernte Installateur für Gas-Wasser-Sanitär viele Rekorde. 2007, bei der WM in Hamburg, krönte er seine Erfolgsserie mit dem Titel „World Champion“. Wo immer der sympathische Schwabe schwimmt, radelt und läuft: Hansgrohe versucht ihm das Wasser zu reichen. Das ist schließlich unsere größte Leidenschaft.

„Nirgends liegen Freud und Leid, Triumph und Niederlage so eng beieinander wie im Spitzensport.“

Daniel Unger wurde am 22.03.1978 im oberschwäbischen Ravensburg geboren. Seine Leidenschaft für den Triathlon entzündete sich 1990; seit 2004 ist er Profi-Triathlet. Heute ist Daniel mit seiner Familie in Bad Saulgau zu Hause, geht bei den Ulmer Triathleten an den Start, engagiert sich rund um sportliche Themen und macht den Nachwuchs fit. „Der WM-Titel öffnete mir viele Türen“, sagt Daniel Unger. „Es war ein großartiger Tag in meinem Sportlerleben und ein Moment, den ich nie vergessen werde. Dieses Rennen hat mein Leben verändert. Der „Weltmeister“ ist für immer mein. Diese Visitenkarte kann ich ein Leben lang vorzeigen.“

„Mit Hansgrohe habe ich einen Partner, der in erfolgreichen und in schwierigen Zeiten zu mir hält.“

Seit 2012 veranstaltet Daniel für seinen Sponsor den Hansgrohe Triathlon in Konstanz. Bei dem jährlichen Sport-Event gehen auch Hansgrohe Mitarbeiter(innen) an den Start: in der Sonderwertung „EisenHans“. Und Profi-Partner des Schwarzwälder Badspezialisten, so genannte „iClub-Kunden“, treten in Konstanz zum „SHK Triathlon“ an. Im Vorfeld macht „Ungerman“ der Hansgrohe Belegschaft und den Fachpartnern Beine: beim intensiven Probetraining.

Außerdem engagiert sich der Triathlon-Champion im Hansgrohe Gesundheitsmanagement. Unter dem Leitsatz „Weniger ist mehr“ unterstützt er Mitarbeiter(innen) beim Abnehmen – mit einem ausgefeilten Ernährungs- und Sportprogramm. Auf diesem Gebiet macht er sich zusammen mit Speerwurf-Weltmeisterin Christina Obergföll stark. Und nicht zuletzt bringt Daniel auch die Hansgrohe Azubis auf Trab – körperlich wie mental.

Daniel Unger, Hansgrohe Werk

Daniel Unger auf dem Dach des Hansgrohe Werks in Offenburg. © Braxart

Daniel Unger in Action

Bilder
  • Daniel Unger im Wettkampf
  • Daniel Unger im Wettkampf
  • Daniel Unger, Siegertreppchen
  • SHK-Triathlon Konstanz 2013
  • Daniel Unger Lauftraining
  • Daniel Unger mit Vater
  • Daniel Unger Radtraining
  • Daniel Unger Fahrrad
  • Daniel Unger beim Zieleinlauf
  • Daniel Unger mit Sohn Toni

Daniel Ungers sportliche Erfolge:

  • 2008
    6. Platz Olympische Spiele Peking
    1. Platz Deutsche Mannschaftsmeisterschaften mit Hansgrohe
    1. Platz Int. Deutsche Meisterschaften
    1. Platz Weltcup Hamburg
    1. Platz Weltcup Südafrika
  • 2007
    1. Platz WM Hamburg, World Champion
    1. Platz Mannschafts-Europameister
    3. Platz EM Kopenhagen
    4. Platz Weltcup Madrid
    1. Platz Bundesliga Gladbeck
    2. Platz Bundesliga Gelsenkirchen

„MCUs“ Rekorde:

  • 100 m Schwimmen 57:08 sec
  • 200 m Schwimmen 02:01:90 min
  • 1.500 m Schwimmen 16:47 min
  • 3.000 m Laufen (Bahn) 08:27:40 min
  • 10.000 m Laufen (Straße) 30:21:07 min

Hansgrohe verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

OK