Frank Schnatz ist neuer Vorstand für Ressort Produktion und Qualitätsmanagement bei der Hansgrohe SE

04.05.2015

Frank Schnatz beginnt bei Hansgrohe

Neuer Vorstand für Ressort Produktion und Qualitätsmanagement

Die Hansgrohe SE hat ein neues Vorstandsmitglied: Frank Schnatz (42) verantwortet seit dem 1. Mai das Ressort Produktion und Qualitätsmanagement; er tritt die Nachfolge von Marc Griggel an, der seine Karriere außerhalb des Armaturen- und Brausenherstellers fortsetzen wird. Frank Schnatz hatte zuletzt die Produktionsstätten des Consumer-Geschäfts der Württembergischen Metallwarenfabrik AG geleitet und war Geschäftsführer der WMF-Marken-Tochtergesellschaft Silit.

„Mit Frank Schnatz haben wir einen international sehr erfahrenen Kollegen gewonnen, der es versteht, exzellente Fabriken aufzubauen und Fertigungs- und Produktionsprozesse kontinuierlich zu optimieren“, sagt Thorsten Klapproth, Vorsitzender des Vorstands der Hansgrohe SE. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Frank Schnatz, gemeinsam mit ihm und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden wir die Erfolgsgeschichte von Hansgrohe fortschreiben.“   

 

Hansgrohe verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

OK
<% } //bolIsPublishMode %>